Die Inselstation auf Gran Canaria

Der Ort am Meer

Las Palmas, die Hauptstadt von Gran Canaria

Klein Rio wird Las Palmas gerne auch genannt, wegen des schönen Strandes, dem bei Ebbe von einem natürlichen Riff geschützten Badebereich und der Surfmöglichkeiten. Las Palmas teilt sich den Titel "Hauptstadt" mit Santa Cruz de Tenerife und bietet knapp 400.000 Einwohnern eine Heimat und ein angenehmes Leben. In weniger als zwei Stunden kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der höchste Punkt der Insel auf Rund 1950 Metern erreicht werden, um manchmal oberhalb der Wolken die Aussicht zu Spaniens höchstem Berg geniessen zu können, dem Pico del Teide, dessen schwefelige Spitze, oft schneebedeckt, knapp 4000 Meter aus dem Meer ragt.