Die Inselstation auf Gran Canaria

Der Ort am Meer

Regionen im Westen

Mit dem Auto einmal um die ganze Insel, das ist eine nicht ganz unanstrengende Tour, die jedoch mit phantastischen Ausblicken und erhabenen Felsformationen belohnt wird.

In der Frühe losfahren und die Küsten- und Bergstraßen erleben. Von Agaete bis nach Puerto de Mogan gibt es lediglich knapp bemessene Landstraßen, welche einen eigenen, markanten Charme aufweisen. Für die gesamte Umrundung mit kurzen Aufenthalten wird ein Tag benötigt, der allerdings auch im Gedächtnis verharrt.

San Nicolas bietet, außer Agrar- und verhangenen Bananenplantagen, nicht allzuviel, hat jedoch einen kleinen, unspäktakulär-ruhigen Strand.

An der Westküste berührt die Straße das Meer selten, es sei denn, sie zweigt in einen der Barrancos, die zu den verschwiegenen Playas führen, an denen einige Yachten vor Anker liegen.