Die Inselstation auf Gran Canaria

Der Ort am Meer

Videoclips über die vielen Möglichkeiten auf der Insel

Bergwandern kann eine echte Leidenschaft werden, auch weil man mit lieben Freunden unterwegs ist und die Landschaft gemeinsam genießen kann.

Anstrengende Touren durch die hohen Berge genießen, Blumen und Pflanzen entdecken, frische Luft atmen und den Kopf wieder für neue Gedanken öffnen.



Erholung und Lust am Leben.

Las Palmas und die Norküste im Winter empfinden. Der Videoclip zeigt kurze Eindrücke des Alltags einer gesamten Wintersaison.

Mit dem Bus über die Wolken fahren und durch abenteuerliche Schluchten wieder herabwandern, bis die Wolken erneut über einem sind.



Wandern und schlendern am Meer.

Ruhige Impressionen von den schroffen Küsten, den Stränden und Dünen bis in das Gebirge, welches am höchsten Punkt knapp 2000 Höhenmeter erreicht.

Ein Inselquiz als Google-Earth-Simulation. 21 nicht ganz so leichte Fragen gilt es zu beantworten. Wer unseren Blog liest, weiß Bescheid.



Rätselhafte Ausflüge.

Erlebnisreiche Wander-Spaziergänge über Bergrücken und Täler öffnen einem das Herz. Kein Freund von Picknick? Es finden sich auch jedesmal neue ursprüngliche Einkehrmöglichkeiten.

Wer lieber extreme Unternehmungen plant, sollte ausreichend Proviant und angepasste Kleidung mitnehmen. Von der notwendigen Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ganz zu schweigen.



Gewagte Exkursionen.

Ein weiterer Höhepunkt ist der sehr spezielle Karneval in Las Palmas. Hier ist die Lebensfreude der Menschen deutlich zu spüren. Die Geschlechterrollen wechseln und keiner blickt mehr durch.

Eine unbekannte Sportart ist Freeclimbing schon lange nicht mehr. Eine Google-Earth-Simulation verschafft einen kleinen Überblick vom Sportklettergebiet "Tamadaba"



Las Palmas und seine Fiestas.

Fast jeden Tag um 10 Uhr spielt Ben mit seiner Trompete gegen das Rauschen der Wellen an. In den Straßenschluchten verstärkt sich der Klang zu einer einzigartigen Schwingung.

Der "Parque Santa Catalina" verwandelt sich sehr oft. Von Märkten, Messen und Festivals mit vielen unterschiedlichen Bühnen zeigt dieser Kurzfilm den "Alltag" auf diesem kreativen Platz.



Ruhe und trubel liegen nah beieinander.

Dieser Film zeigt den Unterschied zwischen dem Trubel in der Stadt und der Ruhe in den Bergen, was auf dieser kleinen Insel unweit voneinander entfernt liegt. Der Karneval "El Olimpo" fand im Jahr 2008 statt.

Hier wird deutlich, wie nah Las Palmas an unwegsame Natur grenzt. Stadtnahe, abenteuerliche Spaziergänge durch Google-Earth-Simulation unterstützt diesen Eindruck gut. Eine Wanderung vom Botanischen Garten zum Teatro.