Die Inselstation auf Gran Canaria

Der Ort am Meer

Verkehr: Guagua oder Global

Zu den sehr oft gestellten Fragen zu den Tarifen der öffentlichen Verkehrsmittel auf Gran Canaria hier nützliche Links: den gelben Stadtbus gibt es nur in Las Palmas, daher lohnt sich für die Leute im Süden die 40%-Ermäßigungskarte "Bono-de-Guagua" eher nicht. Erhältlich an vielen Verkaufsstellen, u.a. am Parque Santa Catalina. 

 Anders sieht es mit der "Suma-Karte" aus. Die gilt für die blauen Überlandbusse auf der gesamten Insel und bietet eine Ermäßigung von knapp 40% wenn 100,- Euro eingezahlt werden. Bis zum Erhalt muss eine Bearbeitungszeit von zwei Wochen eingeplant werden, spanische Wohnanschrift, Passbild und Ausweis müssen vorgelegt werden. Lohnt sich also nur für Langzeiturlauber, Residenten oder die sehr oft wiederkehren.

Die Anträge stellt man am besten im Busbahnhof-Büro der Global-Verkehrsbetriebe am Parque San Telmo in Las Palmas wo es noch weitere Angebote zu Ermäßigungen gibt. Für alle anderen heißt es, direkt beim Busfahrer bezahlen. Tipp: Für das Wochenende (Sa.+So.) kann jeder das "Ida y Vuelta" Ticket (Maspalomas-Las Palmas) mit 50% Rabatt erwerben, ist allerdings nur am Counter möglich, nicht beim Fahrer. Auf den Links gibt es auf alle Fragen die aktuellen Antworten.