Die Inselstation auf Gran Canaria

Der Ort am Meer

Unterkunft: Bungalow

Eine große Palette der unterschiedlichsten Bungalows sind im Angebot.

In großen Anlagen wie "Sonnenland" oder "Campo Golf" sind die Preise niedriger, es müssen allerdings weitere Anfahrtswege zum Meer oder zu den "Brennpunkten" eingeplant werden.

Mit dem an den meisten Ferienanlagen angegliederten Fahrradverleih ist ein bequemes Fortkommen der etwas sportlicheren Art möglich.

Dem etwas unregelmäßigen Busverkehr steht das preiswerte Taxi gegenüber. Von den Treffpunkten in Playa Ingles bis zu den entlegendsten Bungalows zahlt der Fahrgast im Schnitt nicht mehr als 5,- Euro.

Für Ausflüge ins Umland der Berge oder Rundreisen bietet sich ein Mietwagen an. Zu bedenken ist dabei, das in den Zentren und insbesondere in Las Palmas kaum Parkplätze zur Verfügung stehen. Des Weiteren werden überall hohe Parkgebühren erhoben.
Tipps helfen weiter, wie dieses Problem gering gehalten werden kann.